Tuch . RAUREIF . ANTJE RAUNER . taupe

Die schönsten Seiten des Winters. Die Textildesignerin Antje Rauner interpretiert exklusiv für uns Claude Monets „Raureif in Giverny“.

Kaum ein Künstler hat sich so intensiv mit den Farben des Winters beschäftigt, wie Claude Monet.
In seinem Bild „Raureif in Giverny“ aus der Sammlung Hasso Plattner, gelang es Monet meisterhaft, die Stimmung eines Wintertages in der Natur festzuhalten. Hier zeigt sich, dass Schnee, Raureif und Eis eben nicht einfach nur weiß sind. Erst das Zusammenspiel von blauen, violetten und weißen Farbtönen ergibt diesen nachhaltigen Eindruck und man meint fast die Kälte des Tages zu spüren.

Antje Rauner hat sich von Monets Farben und seinem besonderen Pinselstrich inspirieren lassen.
Die Textildesignerin arbeitet mit sorgfältig ausgewählten Webereien und Manufakturen zusammen, die nachhaltig und Fair Trade produzieren.
RAUREIF wurde in zwei Farbvarianten von einer Manufaktur am Comer See in Italien in Jaquard Technik gewebt. Die Kombination aus Viskose und Seide gibt dem Stoff einen besonderen Glanz, der gut zum Wintermotiv passt. Die Größe des Tuchs ist genau richtig für wärmendes und trotzdem sehr angenehm leichtes Tragegefühl an einem kühlen Wintertag.

Fotos: Weekdays Studios

  • 1216103966
  • Material: 89% Viskose, 11% SeideGröße: 115 cm x 115 cm
75,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Tage